Donnerstag, 5. März 2009

Die Kathedralen Münchens


Zweiter Besuch bei Diana...

Wenn ich in München bin, gibt es für mich mittlerweile zwei Fixpunkte. Ich nenne sie meine Kathedralen. Zum einen ist das Hugendubel am Marienplatz, die für mich schönste Buchhandlung im deutschsprachigen Raum. Hätte ich mehr als zwei Arme (zum Glück habe ich das nicht!), würde ich dort wohl jedes Mal mehr Bücher kaufen als ich tragen kann und Unmengen an Geld zurücklassen. Es ist eben ein sinnliches Erlebnis, Bücher in die Hand zu nehmen, drin zu blättern, zu schmökern und sie dann zur Kasse zu tragen. Kathedrale Nummer Zwei, alternativ auch "Hauptquartier" oder "Mein Verlag" genannt, befindet sich in der Bayerstraße und wieder war es ein herrliches Glücksgefühl das Heyne Gebäude zu betreten, um die wunderbare Damenrunde von Diana zu treffen. Frau Schuck ist für die Veranstaltungen zuständig, sprich sie ist meine Ansprechpartnerin für die Buchpräsentation und Lesungen, wo wir schon eifrig am Pläne schmieden sind. Frau Limmer und Frau Jerosch kümmern sich um die Pressearbeit und haben mich überredet ein alternatives Autorenfoto anzubieten, da mein Favoritenfoto den Kopf zum Teil versteckt und manche Journale da womöglich Einwände haben. Nun, ich bin ja auch zu überzeugen, daher hier, voilà, nun das etwas konservativere Porträt. Und mit meiner Lektorin Frau Müller habe ich sehr nett bei Kaffee bzw Tee geplaudert. Wenn man mich ließe, ich würde ja tagsüber glatt dort einziehen und nachts in den gemütlichen Lesekojen von Hugendubel all die vielen Bücher lesen, die ich noch nicht kenne... Die ganz alltägliche Autorentraumvorstellung! ;-)

Related Article:

10 Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Auch ein sehr nettes und hübsches Photo!
Und den Hugendubel find ich auch super, da bin ich ganz auf Deiner Seite :)

Claudia hat gesagt…

Danke Sonja! :-)
Bei Hugendubel habich übrigens groß eingekauft. Kennst du das:
http://www.amazon.de/gp/product/0756404746?ie=UTF8&tag=clautoma-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=0756404746
The Name of the Wind: The Kingkiller Chronicle: Day One! Klingt nach etwas, das wir mögen!!! ;-)

Claudia hat gesagt…

Geht das jetzt mit dem Link???

The Name of the Wind: The Kingkiller Chronicle: Day One (The Kingkiller Chronicle)

Claudia hat gesagt…

Ach ja, das hier hab ich auch entdeckt:
Firmin: Adventures of a Metropolitcan Lowlife
8-)

Sonja hat gesagt…

Die Bücher klingen beide nett! Und hast Du gesehen, der Auto von The Name of the Wind empfiehlt Gaiman's Neverwhere - und so schließt sich der Kreis ;)

Riky hat gesagt…

Liebe Claudia!

Sorry, habe mich schon eine ewige Zeit nicht mehr hier verewigt. Die letzten Monate waren leider bei mir überaus hektisch und dann noch dieser blöde Infekt, der mich ganz schön niedergeworfen hat.

Aber nun nehme ich mir die Zeit und will dir sagen, toll, einfach toll, was du in der letzten Zeit so alles auf die Beine gestellt hast. Ich bin mindestens einmal pro Woche auf deiner Seite und erfreue mich auch über jeden Newsletter von dir. Deine Gedichte haben es mir besonders angetan.

Ich freue mich schon sehr, auf das Erscheinen deines Buches und ich hoffe, es gibt eine Lesung bei mir in der Nähe.

Das mit der Buchhandlung - auch wenn ich diese eine nicht persönlich kenne - kann ich voll und ganz nachempfinden. Ich schaffe es ja selber nicht, bei einer einfach so vorbeizugehen, ohne reinzuschauen und meistens auch etwas zu kaufen.

Ganz, ganz liebe Grüße

Riky

Claudia hat gesagt…

Hallo Riky! Danke für die netten Worte! :-)

Sonja, The Name of the Wind ist toll, bin mittendrin und völlig absorbiert! Wow, wow, wow! Ich hoffe, Teil 2 lässt nicht ewig auf sich warten...

Sonja hat gesagt…

Oh, cool! Das werd ich mir dann glatt einmal auf meinen amazon-Merkzettel werfen ;)

bonomania hat gesagt…

Ach ja die Hugendubels in München *schwärm* Gut, dass ich in München wohne und da jeden Tag hingehen kann. Somit reichen meine beiden Arme völlig aus, lol. Übrigens kann man oben im 6. Stock einen SUPER Kaffeetscherl trinken, yummy.
So nach der ganzen Stöberei ein super Platz zum Kaffee trinken und man hat dabei einen super Ausblick!! Must Du das nächste Mal unbedingt ausprobieren (und berichten).
Schöne Grüße nach Österreich....

LG von der Büchereule bonomania

Claudia hat gesagt…

Hallo bonomania! Danke für den Tipp! Ich liebe Cafés in Buchhandlungen und wenn ich mal richtig viel Zeit hab und nicht nur so kurz hin und zurück fahre, dann werd ich den Hugendubel-Ausblick genießen! Mein Liebling ist ja die Kette "Borders" in England, die haben Starbucks drinnen. Buchhandlung und Starbucks, da kann ich Stunden verbringen! :-) lg Claudia

Kommentar veröffentlichen


Loading...

Popular Posts

Followers

Youtube

You can replace this text by going to "Layout" and then "Page Elements" section. Edit " About "
Claudia Toman. Powered by Blogger.
 

Nathan Fillion saved my life...

Wir waren da!

Translate

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
                                         Steampunk Maus im Header gezeichnet von David Petersen.

Der Meister spricht...

Copyright 2010 Claudia Toman - Autorenseite. All rights reserved.
Themes by Bonard Alfin | Distributed by: free blogger template videobest blogger templates of 2013 | best vpn anonymous best vpn on mac