Sonntag, 25. April 2010

24-04-2010



Buchpräsentation "Jagdzeit" im Kinderopernzelt der Wiener Staatsoper

Gestern durfte ich im wunderbaren Ambiente meines Arbeitsplatzes meinen zweiten Roman "Jagdzeit" vor etwa achtzig lieben Menschen vorstellen. Es war ein Tag, den ich bestimmt so schnell nicht vergesse. In den vergangenen zwei Wochen habe ich mit meinem ganz privaten Professor der Vortragskunst Hans Peter Kammerer an der Lesung gearbeitet und dabei ganz viel gelernt. Vor allem Schreien ist mein neues Spezialgebiet, denn ich habe es geschafft, mir drei Lesungsstellen mit Schreien herauszusuchen (man merke daran: Jagdzeit ist gefährlich!).






Mit dem äußerst hilfsbereiten Technikteam der Wiener Staatsoper, allen voran der liebe Florian Tomsic konnte ich eine richtige Multimediashow vorbereiten. Das erste Kapitel, das in absoluter Dunkelheit spielt, habe ich von meinem Inspizientenpult aus in das dunkle Zelt hinein gelesen, was ein ganz schön gruseliger Effekt war. Nach der Einspielung des Buchtrailers folgte der Rest in schöner Bühnendeko von "Pünktchen und Anton", das am 8.Mai Premiere hat in extra für mich eingerichtetem Licht (Rudolf Fischer, Michael Weber, Wolfgang Gabriel) und Leseplatz (Stefan Steiner, Peter Tastler). Purer Lesungsluxus sozusagen! :-)




Die wunderbare Åsa Elmgren hat die Moderation der Veranstaltung übernommen und für die Livemusik sorgten dankenswerter Weise KS Heinz Zednik und sein Begleiter Markus Vorzellner mit den traumhaften Liedern aus Ernst Kreneks "Reisebuch aus den österreichischen Alpen".



Verabschiedet habe ich mich diesmal mit einem eigens für die Veranstaltung gemachten Video, anschließend war ich eine Stunde lang am Büchertisch mit Signieren, Händeschütteln, Umarmen und Fotografieren beschäftigt. Frau Englisch und Frau Wengersky von der Make-a-Wish Foundation waren da, was mich sehr gefreut hat, außerdem ganz viele liebe Freunde und Leser. Besonders gefreut hat mich die Anreise der deutschen Büchereule Corinna alias "Nachtgedanken", deren Lesungsbericht hier zu finden ist und des Bücher(p)lauschers Stefan Baumgartner, der zusammen mit Andrea Koßmann meinen liebsten Podcast produziert: http://www.buecherplausch.de



Ausklingen ließ ich dann den Abend im Kreis meiner besten Freunde in meinem Stammcafé Point of Sale bei einigen Mojitos. Großes Dankeschön wieder einmal an Stephan Meissl und Sonja Ulreich für die tollen Fotos!



Mittwoch, 21. April 2010

Schneegeflüster




Ja, ist denn schon Weihnachten?

Im November erscheint ein kleines Special, besonders für Fans der Tütüfee! :-) Meine Kurzgeschichte "Hering mit Heiligenschein" wird in der Diana-Weihnachtsanthologie "Schneegeflüster" enthalten sein, zusammen mit Kurzgeschichten anderer Diana Autoren wie Steffi von Wolff, Andrea Vanoni oder Hera Lind. Ich darf verraten, dass es zwar wieder eine Wunschwellengeschichte ist, allerdings mit neuer Protagonistin, ohne Olivia. Es ist eine märchenhafte Weihnachtslovestory über die wirklichen weihnachtlichen Gefühle und die Liebe auf den ersten Blick. :-)




Loading...

Popular Posts

Followers

Youtube

You can replace this text by going to "Layout" and then "Page Elements" section. Edit " About "
Claudia Toman. Powered by Blogger.
 

Nathan Fillion saved my life...

Wir waren da!

Search This Blog

Wird geladen...

Translate

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
                                         Steampunk Maus im Header gezeichnet von David Petersen.

Der Meister spricht...

Copyright 2010 Claudia Toman - Autorenseite. All rights reserved.
Themes by Bonard Alfin | Distributed by: free blogger template videobest blogger templates of 2013 | best vpn anonymous best vpn on mac