Sonntag, 25. Dezember 2011

Der kleine Friedrich



Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Stück Geschichte mal in meinen Blog hole und euch zeige, was die allererste Story war, die ich in großem Rahmen erzählt habe. 2006 fragte mich mein guter Freund und Kollege Janko, ob ich mir vorstellen könnte, aus Mozart-Liedern eine kleine Geschichte zu basteln, die dann von den Kindern der Opernschule bei der Matinee auf der großen Bühne aufgeführt würde. Anlässlich des Mozartjahres. Ich konnte und wollte. Hier ist dieses kleine Stück meiner liebevollst im Herzen bewahrten Vergangenheit zu sehen, samt dem dazugehörigen unfassbaren Making-Of. So viele Erinnerungen. Gute und schlechte. Der alte Mann mit den weißen Haaren und der gigantischen Unverfrorenheit. Der steinerne Blick von Lady Grey bei 22:07. Der verdammte Kaugummi. Meine Wut im Bauch, die mir aus den Augen blitzt und zugleich der Löwinnenkampf. Das Gefühl, mich auf der gigantischen Bühne zu verbeugen. Wie nackt ich mich gefühlt habe, die Hand, die mich geschoben hat, von Anfang bis Ende. Und das Gefühl, dass zusammen alles möglich ist. Diese Geschichte war mein erster Erfolg. Und ich stehe auch heute noch stolz hier und hätte es um nichts in der Welt missen wollen.


Related Article:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Loading...

Popular Posts

Followers

Youtube

You can replace this text by going to "Layout" and then "Page Elements" section. Edit " About "
Claudia Toman. Powered by Blogger.
 

Nathan Fillion saved my life...

Wir waren da!

Translate

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
                                         Steampunk Maus im Header gezeichnet von David Petersen.

Der Meister spricht...

Copyright 2010 Claudia Toman - Autorenseite. All rights reserved.
Themes by Bonard Alfin | Distributed by: free blogger template videobest blogger templates of 2013 | best vpn anonymous best vpn on mac